Frau erobern ohne aufdringlich zu sein [Anleitung 2020]

Frau erobern ohne aufdringlich zu sein [Anleitung 2020]

Heute beschäftigen wir uns mit der Frage, wie du eine Frau eroberst, ohne dabei zu aufdringlich zu wirken.

Als Frau habe ich schon mit dem ein oder anderen Eroberungsversuch von einem Mann Erfahrung gemacht und weiß genau, was bei uns gut ankommt. Damit du schon bald das Herz deiner Traumfrau eroberst, möchte ich die besten Tipps heute mit dir teilen.

Also legen wir direkt los:

Wie erobere ich meine Traumfrau?

Am erfolgreichsten eroberst du das Herz einer Frau, wenn du eindeutig dein Interesse signalisierst, ihr aber gleichzeitig ausreichend Freiraum gibst, um Gefühle für dich zu entwickeln. Sie wird sich geschmeichelt fühlen und deine selbstbewusste Art als sehr anziehend empfinden.

Hättest du gedacht, dass es so einfach sein kann?

Zugegeben, es gibt noch ein paar Dinge, die du unbedingt vermeiden und welche auf die du achten solltest.

Damit du deine Traumfrau eroberst ohne dabei aufdringlich zu sein, wollen wir uns gemeinsam die wichtigsten Punkte noch etwas genauer anschauen:

  • Welche Fehler sollte ich unbedingt vermeiden?
  • Wie erobere ich ihr Herz Schritt für Schritt?
  • Worauf muss ich beim ersten Date unbedingt achten?

Diese Fehler solltest du unbedingt vermeiden

1. Du versuchst ihr zu gefallen.

Du bist genau dann am attraktivsten, wenn du ganz du selbst bist und nicht versuchst eine Rolle zu spielen, die ihr gefallen könnte.

2. Du machst ihr unehrliche Komplimente.

Komplimente müssen ehrlich sein und von Herzen kommen. Wenn dir nur platte Floskeln einfallen, dann wird sie es merken und nicht das Gefühl haben, etwas Besonderes für dich zu sein.

3. Du zeigst ihr nicht, dass du sie magst.

Wie soll sie wissen, dass du sie magst, wenn du es ihr nicht zeigst? Falscher Stolz und die Angst vor einem Korb sind hier definitiv fehl am Platz. 

Du willst ihr Herz erobern? Dann musst du etwas riskieren und ihr dein Interesse signalisieren.

4. Du bist zu verschlossen.

Natürlich solltest du auf keinen Fall die ganze Zeit nur von dir sprechen. Trotzdem soll sie dich kennen lernen können und etwas von dir erfahren, also verschließe dich nicht und zeige ihr, wer du bist!

5. Du engst sie ein.

Ihr lernt euch gerade erst kennen! Und auch wenn du bereits die Hochzeitsglocken läuten hörst, solltest du dich unbedingt zurückhalten und ihr genug Zeit geben, sich auf dich einzulassen zu können.

6. Du reagierst eifersüchtig und besitzergreifend.

Wenn du jetzt schon mit Eifersucht auf andere Männer reagierst, wirst du sie garantiert verschrecken und sie wird sich zurückziehen. Also reiß dich zusammen, so ein besitzergreifendes Verhalten hast du doch gar nicht nötig.

7. Du bist ihr gegenüber zu aufdringlich.

Und damit sind wir bei einem ganz wichtigen Punkt angekommen: 

Wenn du aufdringlich bist und zu schnell zu viel willst, wirst du genau das Gegenteil erreichen. Sei vor allem zu Beginn lieber etwas zurückhaltend und bekomme ein Gespür dafür, was bei ihr gut ankommt.

Wenn sie auf den ein oder anderen forschen Spruch anspringt, dann kannst du ruhig etwas offensiver werden. Wichtig hierbei ist die richtige Dosierung.

Für weitere Tipps schau dir gerne noch das Video von Aron Mahari dazu an:

Quelle: Youtube Aron Mahari

So eroberst du ihr Herz im Sturm in 6 Schritten!

Du weißt jetzt bereits, welche Fehler du unbedingt vermeiden solltest, wenn du deine Traumfrau erobern willst. Nun schauen wir uns gemeinsam die 6 Schritte auf dem Weg zu ihrem Herzen an!

1. Du bist genau der Richtige für sie, also sei du selbst und verstelle dich nicht!

Es ist wichtig, dass du deine Traumfrau genau so von dir überzeugst, wie du bist. Es macht überhaupt keinen Sinn, dass du dich verstellst, das wirkt unauthentisch und fällt früher oder später ohnehin auf. 

Frau mögen selbstbewusste Männer, die genau wissen was sie wollen. Tanz nicht nach Ihrer Pfeife, sondern triff eigenständige Entscheidungen. Sie muss das Gefühl bekommen, sich an deine Schulter anlehnen zu können. 

2. Zeige ihr ehrlich, dass du sie magst und mache ihr charmante Komplimente!

Hier kommt es auf das richtige Maß an. Jede Frau fühlt sich geschmeichelt, wenn ein Mann Interesse an ihr zeigt und ihr Komplimente macht. Es pusht ihr Selbstbewusstsein und sie wird automatisch auch am nächsten Tag noch an dich denken.

Ganz wichtig:

Ein Kompliment muss ehrlich sein und von Herzen kommen. 

Wenn es nur eine Floskel ist, kann es schnell platt und unpersönlich wirken und genau das wollen wir gerade nicht. Finde etwas, dass dir besonders gut an ihr gefällt: Ihre Grübchen bei Lachen oder die Art, wie sie sich dir Haare zwirbelt könnten gute Beispiele dafür sein.

3. Sei aufmerksam, hör gut zu und frag nach!

Glaub mir, wenn du diesen Tipp befolgst wird sie hin und weg sein und ihre Freundinnen werden sie um dich beneiden!

Wirklich? Ein Mann der zuhören kann???

Oh ja, und dieser Mann bist du! 

Achte auf jede Kleinigkeit, die sie dir von sich und ihrem Alltag erzählt und gehe zu einem späteren Zeitpunkt nochmal darauf ein. Es wird ihr sofort auffallen, dass du es dir gemerkt hast!

4. Es geht nur um sie: Schenke ihr deine ungeteilte Aufmerksamkeit!

Wenn du eine Frau erobern willst, dann lass dich zu 100% auf sie ein. Es gibt kein links und kein rechts. Wenn ihr euch seht, dann schau sie an und ignoriere alles, was um euch herum passiert.

Gib ihr das Gefühl, dass sie die Einzige im Raum ist und dass es in diesem Moment nur euch beide gibt.

5. Achte auf ein gepflegtes Äußeres!

Aussehen ist das eine, ein gepflegtes Äußeres das andere. Wenn du bei einer Frau ankommen willst, dann sollten die folgenden Punkte ganz oben auf deiner Liste stehen:

  • Lege Wert auf einen gepflegten Haarschnitt! Du musst nicht frisch vom Friseur kommen, aber wenn im Nacken schon die Haare sprießen, macht das keinen guten Eindruck
  • Achte auf einen frischen Atem und putze dir vor jedem Treffen die Zähne! Essensreste zwischen den Zähnen? Eine Kaffeefahne? Da wird sie schnell das Weite suchen, denn es gibt wohl keinen größeren Abturner…
  • Frauen schauen Männern häufig zuerst auf die Hände. Also pass auf, dass deine Nägel kurz geschnitten und gepflegt sind! Dafür musst du nicht extra zur Maniküre, das schaffst du schon selber. 😉
  • Deine Kleidung sollte sauber und ordentlich sein. Glaub mir, keine Frau findet es prickelnd, wenn du mit schmutzigen Schuhen und abgetragenen Jeans zu einem Treffen kommst, also gib dir bei der Klamottenauswahl ein bisschen Mühe.

6. Sei ein Gentleman und erobere sie wie ein echter Kavalier!

Ja, die alte Schule zieht auch heute noch! Wir Frauen mögen es einfach, zuvorkommend und aufmerksam behandelt zu werden.

Also: Halte ihr die Tür auf, nimm ihr die Jacke ab und biete ihr etwas zu trinken an. Sie wird sich wohl in deiner Nähe fühlen und mehr davon wollen.

Worauf sollte ich beim ersten Date achten?

Eine goldene Regel in fast allen Lebensbereichen, gilt auch in der Liebe:

Der erste Eindruck zählt und für ihn gibt es keine zweite Chance!

Wenn ihr euch bisher noch nicht persönlich kennt, wirst du vor dem ersten Date vermutlich aufgeregt sein und dich fragen, worauf du achten solltest.

Die wichtigsten Punkte habe ich daher einmal für dich zusammengestellt:

DODON‘T
Trefft euch an einem neutralen, öffentlichen Ort.Trage bitte keinen zu aufdringlichen Duft. Weniger ist mehr!
Höre gut zu und frage nach! Das signalisiert Interesse an ihr.Rede nicht die ganze Zeit über dich.
Sei ein Gentleman. Kleine Gesten wie das Aufhalten einer Tür kommen bei uns Frauen gut an!Lass dein Handy in der Tasche stell es auf lautlos. Ständig Nachrichten zu lesen, signalisiert Desinteresse.
Trage Kleidung, in der du dich wohl fühlst, die sauber und gepflegt ist.Vermeide Gesprächsthemen wie Ex-Partner, Politik und Religion. 

Wenn du es schaffst diese Tipps zu befolgen, hast du schon eine ganze Menge richtig gemacht.

Sei außerdem weder zu schüchtern noch zu aufdringlich, hier kommt es auf das richtige Maß an. Ansonsten solltest du einfach versuchen, nicht zu verkrampft an die Sache ranzugehen und eure gemeinsame Zeit zu genießen.

Falls das erste Date vielleicht doch bei ihr zu Hause stattfindet, haben wir hier noch weitere Tipps für dich.

Ähnliche Fragen

Wie bekomme ich meine Ex zurück?

Dafür hast du zwei Möglichkeiten: Du kannst ihr entweder ganz offen deine Gefühle gestehen und ihr deutlich machen, dass du um sie kämpfen wirst. Oder aber du ziehst dich zurück, konzentrierst dich auf dich und die Dinge, die du liebst und weckst bei ihr dadurch neues Interesse an dir.

Wie bekomme ich sie in eine feste Beziehung?

Wenn sie sich nicht binden möchte, du dir aber sicher bist, dass sie Gefühle für dich hat, wird sie wahrscheinlich Angst haben, ihre Freiheit aufgeben zu müssen. Nimm ihr diese Sorge, indem du ihr genug Zeit gibst, dich kennenzulernen und Vertrauen zu fassen.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass du eine Frau am besten eroberst, indem du dein Interesse deutlich zeigst, ihr aber gleichzeitig ausreichend Freiraum gibst, um Gefühle für dich zu entwickeln. Dein selbstbewusstes Verhalten macht dich interessant für sie und du wirkst definitiv nicht zu aufdringlich.

Und das Wichtigste: Bleib auf jeden Fall du selbst und verstell dich nicht!

Hast du schon mal um das Herz einer Frau gekämpft? Womit warst du erfolgreich und was hat eher nicht so gut geklappt?

Teile