17 Hacks um eine Frau mit brillanter Psychologie zu erobern

17 Hacks um eine Frau mit brillanter Psychologie zu erobern

Im heutigen Artikel teile ich 17 Hacks mit dir, wie du eine Frau mit brillanter Psychologie erobern kannst.

Meine Freundinnen und ich haben schon einige Eroberungsversuche von Männern erlebt und diese ausführlich diskutiert.

Darum kann ich dir genau sagen, worauf du unbedingt achten solltest und welche Tricks besonders gut funktionieren, um das Herz einer Frau zu erobern.

Also fangen wir direkt an:

Mit welchen 17 Tricks erobere ich sie garantiert?

Um das Herz einer Frau zu erobern, musst du zunächst ihre Aufmerksamkeit und ihr Interesse gewinnen. Anschließend ist es ganz wichtig, dass sie spürt, dass du ein potentieller Partner für sie sein kannst, indem du dich ihr humorvoll, gepflegt und selbstbewusst präsentierst.

Schauen wir uns die 17 wichtigsten Hacks dafür jetzt Schritt für Schritt genauer an:

1. Push dein Ego und sei selbstbewusst

Um erfolgreich eine Frau zu erobern, ist es wichtig die richtige Ausgangssituation zu haben. Wenn du schüchtern bist und dich selbst nicht akzeptieren kannst, wirst du es schwer haben, denn Frauen stehen auf Männer, die selbstbewusst sind und wissen, was sie wollen.

Also schau zuerst auf dich selbst, push dein Ego und liebe dich selbst! Sei aber vorsichtig, dass du zwar selbstbewusst aber nicht arrogant rüberkommst, der Übergang ist häufig fließend.

Finde heraus, was deine Stärken sind und konzentriere dich ausschließlich darauf. Du hast keine Ahnung, was das sein könnte? Dann gebe ich dir gerne ein paar Beispiele:

  • Du kannst kochen (es muss kein 3-Sterne-Menü sein! 😉 ).
  • Du hast eine gute Allgemeinbildung.
  • Du kennst dich in politischen Themen gut aus.
  • Du reist gerne und hast schon viel von der Welt gesehen.
  • In deinem Job macht dir niemand etwas vor.
  • Du kleidest dich gut.

Ich könnte die Liste noch endlos weiter fortführen, aber ich denke, du weißt, worauf ich hinauswill. Jeder Mensch hat Stärken und genau diese musst du herausfinden und betonen.

Wenn du weitere Tipps für mehr Selbstbewusstsein aus Sicht eines Mannes haben möchtest, schau dir gerne dieses Video von Flirt-Forschung dazu an:

Quelle: Flirt-Forschung

2. Werde kein Schoßhund, sondern bleib unabhängig

Frauen wollen Männer, die unabhängig sind und ihr nicht wie ein Schoßhund hinterherlaufen. Auch wenn du am liebsten gerade 7 Tage der Woche und 24 Stunden am Tag mit ihr verbringen würdest, ist es wichtig klare Grenzen zu ziehen.

Wenn du immer für sie verfügbar bist, verfliegt der Reiz ganz schnell und sie wird dich schneller als du gucken kannst links liegen lassen.

Mach ihr klar, dass sich dein Leben nicht nur um sie dreht, sondern du auch noch Hobbys, Freunde und einen Job hast, die dich erfüllen. Sie ist nicht der Grund für dein Glück, sondern trägt nur einen Teil dazu bei!

Pass außerdem auf, dass du weiterhin deine eigene Meinung vertrittst und ihr nicht nach dem Mund redest. Es ist vollkommen in Ordnung in gewissen Dingen unterschiedliche Ansichten zu haben, also bleibe bei deinem Standpunkt!

3. Der erste Eindruck zählt, achte auf dein Äußeres

Auch wenn langfristig die inneren Werte einen hohen Stellenwert in der Beziehung einnehmen, zählt am Anfang trotz allem einfach der erste Eindruck. Du musst nicht wie ein Topmodel aussehen, sondern gepflegt und ordentlich aufzutreten.

Du bist dir nicht ganz sicher worauf es ankommt? Kein Problem, ich habe die wichtigsten Punkte einmal für dich zusammengefasst:

  • Ein frischer Atem ist das A und O! Also putze dir die Zähne und trage eine dezente Lippenpflege. Schließlich soll sie dich anziehend finden und Lust auf mehr bekommen.
  • Schneide und säubere deine Nägel und creme deine Hände ein. Frauen lieben gepflegte Männerhände!
  • Gehe regelmäßig zum Friseur. Es macht einen ungepflegten Eindruck, wenn im Nacken bereits die ersten Haare sprießen.
  • Wähle saubere, gutsitzende Kleidung. Das macht einen gepflegten Eindruck und du wirst dich besser fühlen. 
  • Weniger ist mehr! Trag einen dezenten Duft und benutze auf keinen Fall zu viel davon!
  • Pflege deinen Bart oder rasiere dich gründlich vor einem Date!

4. Wecke ihre Aufmerksamkeit und sei präsent

Sobald du ihr selbstbewusst und gepflegt gegenübertrittst, hast du schon sehr viel richtig gemacht. Und jetzt musst du ihre Aufmerksamkeit wecken und ihr Interesse behalten!

Wenn du deine Traumfrau erobern willst, dann musst du etwas riskieren. Signalisiere ihr dein Interesse auch auf die Gefahr hin, dass sie es nicht direkt erwidert. Sie wird sich in jedem Fall geschmeichelt fühlen und an dich denken.

Sei humorvoll wenn ihr euch seht und verbreite gute Laune. Wenn erstmal das Eis gebrochen ist, dann wird es dir viel leichter fallen, ihr näher zu kommen.

Falls ihr schon ein Date hattet, dann fang bloß nicht jetzt schon an, sie einzuengen! Gib ihr genug Zeit, Gefühle für dich zu entwickeln.

Fassen wir das Ganze nochmal zusammen:

DO’sDONT’s
Sei humorvoll und verbreite gute Laune!Verbreite keine angespannte Stimmung!
Trete ihr selbstbewusst gegenüber!Lass deine Schüchternheit zuhause!
Signalisiere ihr dein Interesse!Lauf ihr nicht hinterher!
Gib ihr genug Freiraum!Enge sie nicht ein!

5. Zeige ihr deine Schokoladenseite

Warum sollte sie sich ausgerechnet für dich entscheiden?

Mit dieser Frage möchte ich dich nicht entmutigen, sondern dir deutlich machen, dass du dich ihr gegenüber auf jeden Fall von deiner Schokoladenseite zeigen solltest und deine Vorzüge klar in den Vordergrund rücken musst.

Kurz gesagt: Du musst dich einfach gut verkaufen und sie von deinen Qualitäten überzeugen!

Natürlich gibt es kein Patentrezept, das bei jeder Frau zu 100% funktioniert. Trotzdem gibt es einige Punkte, die deine Chance, sie erfolgreich zu erobern, um ein Vielfaches erhöhen! Um es dir einfacher zu machen, habe ich dir diese einmal zusammengefasst:

  • Sei immer du selbst und verstelle dich nicht. So wird sie dich schneller kennen lernen und Vertrauen aufbauen können.
  • Steh zu deinen Macken und nimm sie mit Humor, das macht dich liebenswert.
  • Zeige ihr, dass du weißt, was du willst und dass du dein Leben im Griff hast.
  • Sei in ihrer Gegenwart positiv und vermeide es schlecht über andere zu sprechen.
  • Frage sie immer, wie es ihr geht.
  • Sei aufmerksam, charmant und hilfsbereit!
  • Bring sie zum Lachen.
  • Begegne ihr mit Wertschätzung und Respekt.

6. Leg nicht alle Karten auf den Tisch, sei geheimnisvoll

Nichts ist langweiliger, als wenn man direkt alles auf dem Silbertablett präsentiert bekommt. Also erzähl ihr nicht beim ersten Date jedes noch so kleine Detail aus deinem Leben, sondern heb dir noch ein paar Highlights auf.

Frauen wollen einen Mann Stück für Stück kennen lernen und sich immer wieder von ihm überraschen lassen. Dadurch bleibst du spannend für sie und hast gute Chancen auf weitere Dates.

Also: Zeig ihr dein Interesse, überzeuge sie von deinen Qualitäten aber bleib immer auch ein Stück weit geheimnisvoll.

7. Begegne ihr mit Respekt und Wertschätzung

Frauen möchte das Gefühl haben, dass sie ernst genommen werden. Dazu zählt, dass du ihr jederzeit mit Respekt und Wertschätzung begegnest.

Hör ihr aufmerksam zu und frage nach, wenn sie dir etwas erzählt. Auch wenn es dich nicht bis ins letzte Detail interessiert, scheint es ihr wichtig zu sein, dieses Ereignis mit dir zu teilen. 

Zeig ihr also von Anfang an, dass du Interesse an ihr als Person hast und behandle sie so, wie du auch behandelt werden möchtest!

8. Finde Gemeinsamkeiten als Basis

Gemeinsamkeiten hat man oder eben nicht? Falsch!

Es ist vollkommen richtig, dass man grundsätzlich die gleichen Interessen hat oder halt nicht. TROTZDEM: Es ist auf jeden Fall möglich, Gemeinsamkeiten zu schaffen, die bisher nicht da waren und die euch zukünftig verbinden können.

Dazu zählen zum Beispiel ein Hobby, Reisen oder sonstige Aktivitäten. Dabei muss es nicht immer das ganz große Kino sein, fang lieber klein an. Du kannst beispielsweise einen Tagesausflug am nächsten Wochenende planen und sie damit überraschen.

Egal welche Gemeinsamkeit es ist, sie schafft eine Verbindung und damit Vertrauen.

Auch ein gemeinsamer Freundeskreis schweißt euch zusammen. Wenn ihr euch schon ein paar Mal zu weit getroffen habt, stell ihr doch einmal ganz ungezwungen deine besten Kumpels vor. Trefft euch vielleicht auf einen Drink in einer Bar und lass sie sich beschnuppern. Damit öffnest du dich und zeigst du ihr eine weitere Seite von dir.

9. Zeige ihr, was du für sie empfindest

Das klingt vielleicht etwas banal, aber woher soll sie wissen, was du fühlst, wenn du es ihr nicht zeigst?

Also spring gefälligst über deinen Schatten und mach ihr klar, dass sie nicht einfach nur eine Bekannte oder gute Freundin für dich ist?

Du weißt nicht wie du das am besten anstellen sollst? Ganz einfach mit kleinen Gesten. Sei aufmerksam und finde heraus, was ihr Lieblingsessen ist oder welchen Film sie gerne im Kino anschauen würde. Und dann überrasche sie genau damit!

Sie wird schnell merken, dass bei dir mehr Gefühle im Spiel sind und du musst trotzdem nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und alle Karten auf den Tisch legen.

In diesem Video bekommst du von Sara Casy noch weitere Tipps, wie du deine Gefühle gestehen kannst:

Quelle: Sara Casy

10. Lass sie im Rampenlicht stehen

Wenn du eine Frau erobern willst, dann musst du dich zu 100% auf sie einlassen. Es gibt kein links und kein rechts und schon gar keine anderen Frauen! 

Wenn ihr euch seht, dann schenke ihr deine ungeteilte Aufmerksamkeit und ignoriere alles, was um euch herum passiert. Gib ihr das Gefühl, dass sie die Einzige im Raum ist und dass es in diesem Moment nur euch beide gibt.

Lass dein Handy in der Tasche, mach es lautlos und hol es nur raus, wenn es unbedingt sein muss (und das gilt meiner Meinung nach nur im absoluten Notfall!).

Stelle ihr Fragen zu ihrem Beruf, ihren Hobbys, ihren Freunden und ihrer Familie und zeige ihr, dass du an ihr und ihrem Leben Interessiert bist.

11. Mache ihr ehrliche Komplimente

Beim Thema Komplimente kommt es auf das richtige Maß an. Jede Frau fühlt sich geschmeichelt, wenn ein Mann Interesse an ihr zeigt. Es pusht ihr Selbstbewusstsein und sie wird automatisch auch am nächsten Tag noch an dich denken.

Dabei ist es aber ganz wichtig, dass das Kompliment ehrlich gemeint ist und von Herzen kommt! Wenn es nur eine Floskel ist, kann es schnell platt und unpersönlich wirken und genau das wollen wir gerade nicht. 

Also finde etwas, dass dir besonders gut an ihr gefällt (das sollte doch nicht allzu schwer sein, oder? 😉 ) Ihr Lächeln oder die Art, wie sie sich dir Haare zwirbelt könnten gute Beispiele dafür sein.

12. Smalltalk ist Silber, Gespräche sind Gold

Es ist ganz normal beim ersten Date eher oberflächliche Gespräche zu führen. Dadurch beschnuppert ihr euch, bekommt ein Gefühl füreinander und tretet nicht gleich in ein Fettnäpfchen.

Doch spätestens beim zweiten Treffen solltest du mit ihr nicht mehr nur über das Wetter sprechen, sondern beispielsweise auch nach ihrer Meinung zu Themen, die dich aktuell beschäftigen, fragen. 

Lass dich nicht verunsichern, wenn ihr nicht in allen Punkten einer Meinung seid, das ist ganz normal und macht Gespräche und Diskussionen erst interessant. Tauscht Argumente aus und bleibt dabei möglichst sachlich.

Wenn dir mal keine Gesprächsthemen mehr einfallen, hilft folgender Trick: Indem du ihr Fragen stellt und sie zunächst reden lässt, wird sie gefordert und merkt, dass du Interesse an ihr und ihrer Sichtweise hast. 

Aber falle nicht mit der Tür ins Haus! Gewisse Themen solltest du am Anfang unbedingt vermeiden!

Dazu zählen:

  • Politik
  • Krankheiten
  • Religion
  • Krieg

Sie erzeugen schnell eine negative Stimmung und eignen sich eher für später. Falls unbeabsichtigt doch ein Gespräch darüber aufkommt, dann versuche so schnell und unauffällig wie möglich das Thema zu wechseln.

13. Erobere sie wie ein echter Gentleman

Auch wenn es vielleicht etwas überholt klingt: Wir Frauen werden gerne höflich und zuvorkommend behandelt!

Sei aufmerksam, und denke für sie immer einen Schritt weiter! Ein Gentleman hält einer Frau die Tür auf, hilft ihr aus der Jacke und kümmert sich darum, dass es ihr an nichts fehlt und sie sich wohl fühlt.

Sei außerdem freundlich, leg gute Manieren an den Tag und behandle auch Kellner oder andere Gäste zuvorkommend. Das sollte machbar sein, oder? 😉

14. Steigere den Körperkontakt zwischen euch

Jetzt wird es spannend, denn sobald ihr diese Grenze überschritten habt, ist definitiv klar, dass ihr mehr als nur Freunde seid.

Versuche ganz vorsichtig den Körperkontakt zwischen euch zu erhöen. Und damit meine ich nicht, dass ihr gleich aufs Ganze gehen sollt! Vielmehr sind es die kleinen Gesten, die jetzt zählen:

  • Berühre sie immer mal an der Hand oder am Arm.
  • Nimm sie in den Arm oder an der Hand, wenn es sich für dich richtig anfühlt.
  • Streichle ihr in romantischen Situationen zart über die Wange.
  • Gib ihr zum Abschied ein Küsschen auf die Wange.

Achte genau auf ihre Reaktion. Wenn du das Gefühl hast, dass sie noch nicht soweit ist, halte dich erstmal wieder zurück. Nichts wäre jetzt schlimmer als sie zu verschrecken!

Falls sie aber darauf eingeht, hast du bisher alles richtig gemacht und bist auf dem besten Weg, ihr Herz zu erobern!

15. Vertrauen, Vertrauen, Vertrauen

Ohne Vertrauen geht langfristig gar nichts. Wenn eure Beziehung sich nun ganz langsam entwickelt, sorge unbedingt dafür, dass sie dir von Anfang an vertrauen kann!

Wie du das am besten anstellst? Beachte einfach folgende Punkt:

  • Verheimliche ihr nichts, was sie von jemand anderem erfahren könnte!
  • Sei offen und ehrlich, auch wenn ihr mal nicht einer Meinung seid!
  • Sei zuverlässig und halte Versprechen ein!
  • Steh für sie ein und halte zu ihr, auch vor anderen!

16. Werdet zum Dreamteam Nummer 1

Ihr wie seid wie Mickey und Minnie oder wie Bonnie und Clyde, einfach das perfekte Doppelpack! Betone ihr gegenüber, wie gut ihr euch ergänzt und werde zu einem unverzichtbaren Teil ihres Lebens!

Das erreichst du zum einen durch Gemeinsamkeit oder dadurch, dass ihr euch regelmäßig seht. Werde ein Teil ihres Lebens und sie kann gar nicht anders, als immer an dich zu denken, wenn du gerade nicht in ihrer Nähe bist.

17. Binde sie an dich und lass sie nicht mehr los

Wenn ihr euch gut versteht und mehr füreinander empfindet, sie sich aber einfach nicht binden will, kann das langfristig ziemlich frustrierend sein. 

Zuerst solltest du unbedingt herausfinden, warum sie sich (noch) keine feste Beziehung vorstellen kann. Im nächsten Schritt kannst du dir genau überlegen, wie du sie doch überzeugen kannst.

Wenn sie dich beispielsweise nur als Affäre sieht, dass schaffe neben eurer körperlichen Anziehung weitere Gemeinsamkeiten und gib ihr gar keine andere Möglichkeit, als sich in dich zu verlieben.

Falls sie noch an ihrem Ex hängt ist das keine leicht Aufgabe, aber du solltest nicht gleich aufgeben. Zeig ihr, dass sie dir viel bedeutet und du um sie kämpfen wirst. Aber geh unbedingt behutsam vor und pass auf, dass sie dir nicht dein Herz bricht.

Sollte sie in der Vergangenheit schlecht Erfahrungen gemacht haben, dass gib ihr genug Zeit, Vertrauen zu dir aufzubauen und zeige ihr, dass du anders bist.

Manchmal hilft es auch einfach, wenn du dich zurückziehst und ihr genug Freiraum gibst. Deine Unabhängigkeit wird ihr Begehren schneller wecken als du denkst.

Ähnliche Fragen

Wirke ich interessiert oder schon aufdringlich?

Wenn du eine Frau erobern möchtest, ist es wichtig, ihr deutlich deine Gefühle zu zeigen. Du solltest ihr aber trotzdem noch genug Freiraum geben und genau auf ihre Signale achten, um nicht aufdringlich zu wirken.

Hat sie Gefühle für mich oder bin ich nur ein Kumpel?

Sei aufmerksam und feinfühlig, dann wirst du schnell merken, ob du mehr als nur ein Kumpel für sie bist. Achte dabei vor allem auf ihre Körpersprache: Sucht sie deine Nähe und berührt dich immer mal wieder? Dann kannst du davon ausgehen, dass sie mehr für dich empfindet.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass es gar nicht so schwer ist das Herz einer Frau zu erobern, wenn man einige Dinge beachtet.

Sobald du ihr Interesse gewonnen hast, solltest du ihr selbstbewusst, gepflegt und humorvoll begegnen. Sorge für eine angenehme Atmosphäre bei euren Dates, sei aufmerksam und zuvorkommend und zeige ihr, dass du es wirklich ernst mit ihr meinst.

Und das Wichtigste ist: Sei du selbst und verstelle dich nicht, dann hast du die besten Chancen.

Welchen der obigen Punkte findest du am wichtigsten, um das Herz deiner Traumfrau zu erobern?

Teile