Frau erobern trotz Abfuhr – 7 funktionierende Methoden

Frau erobern trotz Abfuhr – 7 funktionierende Methoden

Es ist ganz schön frustrierend einen Korb zu erhalten. Vor allem, wenn man bereits sehr viel Zeit und Bemühungen investiert hat, um die Frau seiner Begierde zu erobern.

Die Gefühle sind verletzt, aber doch auch so stark, dass man sich nach einer Abfuhr fragt: Soll ich weiter kämpfen oder aufgeben?

Wenn man verliebt ist, rentiert es sich in jedem Fall weiterzukämpfen. Er gibt einige verschiedene Methoden eine Frau, trotz erhaltener Abfuhr, doch noch erobern zu können.

Wie erobere ich eine Frau trotz Abfuhr?

Nach einem Korb fühlt man sich persönlich getroffen. Man(n) fragt sich, was man falsch gemacht hat und ob es an einem selbst lag.

Mach dich erst einmal von dem Gedanken frei, du seist schuld an der Situation. Es kann viele Gründe und Einflüsse haben, warum es so gekommen ist.

Vielleicht hatte sie einen schlechten Tag oder kommt erst aus einer schwierigen Beziehung. Reflektiere, wie du die Eroberung angegangen bist! Warst du zu forsch oder etwas zurückhaltend?

Wie auch immer – es muss nicht an deiner Persönlichkeit liegen. Vielmehr steckt die falsche Strategie im falschen Moment dahinter. Und wenn dein Gefühl weiterhin sagt, dass du um sie kämpfen möchtest – dann mach das!

Der Korb einer Frau bedeutet nichts Endgültiges. Sehe es vielmehr, als Chance beim zweiten Versuch alles richtigzumachen und ihr zu zeigen, dass du ein toller Typ bist, den man unbedingt kennenlernen muss.

Da ich selbst eine Frau bin, kann ich aus dem Nähkästchen plaudern und dir verschiedene Methoden ans Herz legen wie du deine Herzens-Frau trotz Abfuhr erobern kannst!

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

7 funktionierende Methoden eine Frau zu erobern – trotz Abfuhr!

Quelle: Flirtprofis.de – Flirten Mit Versteckter Kamera

#1 Finde heraus was ihr gefällt

Die Grundlage für eine Beziehung ist die Basis. Jeder wünscht sich einen Partner auf der selben Wellenlänge.

Deshalb wirst du bei ihr Punkten können, wenn sie erst einmal weiß, dass ihr die selben Interessen habt. Sobald du weißt was ihr gefällt, kannst du darauf aufbauen.

Zeige ihn Gesprächen, dass du dich dafür interessierst, was sie macht. Teile ihr mit, dass du ihre Interessen teilst.

Wenn ihr gemeinsame Gesprächsthemen habt, wird auf ganz natürliche Weise eine Bindung zwischen euch entstehen. Ihr Vertrauen wird wachsen und das Interesse an dir.

Somit schaffst du eine neue Grundlage für euch. Zwar erst einmal auf einer anderen Ebene, aber wie man so schön sagt….

Gut Ding will Weile haben!

#2 Lass ihr Zeit, aber bleibe hartnäckig

Nach einer Abfuhr solltest du dich erst einmal zurückziehen und ihr Luft geben. Sie soll schließlich auch merken, dass du jetzt nicht mehr greifbar bist.

Schreibe ihr nach einiger Zeit und frage, wie es ihr geht und was sie so treibt. Bleibe dabei neutral und starte noch keinen neuen Flirtversuch.

Nach und nach verringerst du die Abstände zwischen deinen Nachrichten. So baust du langsam wieder Kontakt auf, ohne aufdringlich zu werden.

#3 Bleib im Kontakt

Damit sie dich weiterhin auf dem Bildschirm hat, solltest du unbedingt den Kontakt halten. Das kann dirketer, aber auch indirekter Kontakt sein!

Direkter KontaktIndirekter Kontakt
Schreibe ihr zwischen durch eine
WhatsApp
Gehe auf Veranstaltungen auf die
sie sicherlich erscheinen wird
Rufe sie an und frage, wie es ihr
geht
Kreuze “zufällig” ihren Weg
Lade sie zu einer gemeinsamen
Unternehmung ein
Like ihre Instagram- und
Facebookbeiträge
Kommentiere Beiträge in ihrer
Facebook Chronik

#4 Lauf ihr nicht hinterher

Für eine Frau ist nichts abschreckender als ein Mann, der versucht verzweifelt ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.

Ich gestehe, es ist schwierig hier die richtige Balance finden. Einerseits sollst du nicht verzweifelt wirken, andererseits möchten Frauen gejagt werden.

Bleibe daher selbstbewusst bei dir, akzeptiere Zurückweisungen, aber nehme sie nicht persönlich. Gehe zwei Schritte zurück, um wieder einen nach vorne zu machen.

Frauen stehen nämlich auf Männer, die selbstbewusst sind und wissen was sie möchten.

#5 Wecke ihr Interesse

Um ihr Interesse zu wecken, solltest du dich interessant für sie machen. Vielleicht ist ihr noch gar nicht aufgefallen, was für ein toller Typ du bist!

So machst du dich interessant für sie:

KleidungAuch eine Frau wünscht sich
einen attraktiven Mann an ihrer
Seite. Deshalb – lass die Jogginghose im Schrank und entscheide dich
lieber für die schick-sportliche
Variante.
KörperhygieneAchte auf deine Körperpflege.
Frisch rasiert und ein guter
Körperduft wirken anziehend.
BildungZeige ruhig, was du weißt. Frauen
stehen auf gebildete Männer, die
wissen von was sie sprechen.
Eigene InteressenFrauen mögen Männer die eigene
Interessen haben. Das zeigt, dass
du eigenen Freiraum brauchst, den
sich eine Partnerin ebenso
wünscht.
Spaß am LebenVergiss bei deiner ganzen
Eroberungsstrategie nicht deinen
Spaß am Leben. Schließlich darf sie ruhig merken, dass du auch ohne
sie zurechtkommst.
Ehrgeiz im JobZu einem Mann aufschauen, dass
wünschen sich die meisten aller
Frauen. Einen zuverlässigen und
ehrgeizigen. Das hat biologische
Hintergründe und zeigt der Frau,
dass du eine Familie ernähren könnest und für sie sorgen
Soziale KontakteSucht eine Frau einen Partner, ist
es für sie wichtig, wie das
Verhältnis zur Familie ist und ob er Freunde hat. Das beantwortet ihr
Fragen wie: hat er soziale
Kompetenz, Empathie,
Familiensinn etc.
SelbstbewusstseinFrauen wünschen sich einen
starken Partner an ihrer Seite. Sie
brauchen einen Fells in der
Brandung. Zeig ihr, dass du das
sein kannst.

#6 Flirte mit ihr

Flirte mit ihr, aber schieße nicht über das Ziel hinaus. Zeige, dass du nach wie vor Interesse hast und bleibe dabei dezent.

1. Suche Augenkontakt

Viele Männer machen den Fehler entweder die Frau mit den Augen auszuziehen oder gleich wegzuschauen, um nicht den Eindruck zu erwecken, man könnte sie begehren. Beides ist nicht zielführend.

Finde die goldene Mitte! Treffen sich eure Augen, dann halte den Blick und lächle ihr zu.

2. Führe tiefgründige Gespräche

Smalltalk eignet sich für einen Flirt nicht. Nutze Gelegenheiten, um Gespräche tiefgründig werden zu lassen.

Wenn sie dir etwas erzählt, nimm es ernst und stelle gezielt Fragen. Das zeigt dein Interesse an ihr und schafft eine Bindung zwischen euch.

3. Sei nicht aufdringlich

Achte darauf dich nicht aufzudrängen und beende von selbst Interaktionen. Das lässt dich spannend wirken und löst bei der Frau Neugierde aus.

Beende Gespräche von selbst und ziehe sie nicht unnötig in die Länge. So habt ihr beim nächsten Mal die Möglichkeit eurer interessantes Thema weiterzuführen.

Schreibe ihr Nachrichten. Halte dich dabei kurz aber charmant. Du solltest sie nicht täglich anschreiben. Lass ein paar Tage vergehen ehe du dich wieder bei ihr meldest.

Quelle: Flirt-Forschung

#7 Starte einen neuen Versuch

Du hast alle Register gezogen und merkst, dass du auf dem richtigen Weg bist? Dann ist es Zeit dafür einen neuen Versuch zu starten.

Du hast ihr Vertrauen gewonnen und ihr Interesse für dich steigt langsam. Sie ist neugierig geworden und wartet wahrscheinlich schon darauf, dass du es erneut versuchst.

Du brauchst nicht darauf zu warten, dass sie den ersten Schritt geht. Auch wenn sie dir zuvor einen Korb gegeben hat, wünscht sie sich erobert zu werden.

Lade sie zu einem schönen Essen zu zweit ein oder zu dir nach Hause. Schaffe eine angenehme Atmosphäre und genießen deine zweite Chance.

Angst vor dem ersten Date?

Keine Sorge! Du warst mutig und hartnäckig! Und das, obwohl sie dir bereits einen Korb gegeben hat. Jetzt hast du eine neue Gelegenheit und sie zeigt Interesse. Wenn du ein paar Tipps befolgst, überwindest du deine Ängste.

Ähnliche Fragen

Sie ist abweisend – hat sie trotzdem Interesse an mir?

Eine Frau kann trotz abweisender Haltung an dir interessiert sein. Hinterfrage, was die Gründe ihrer Zurückweisung sind. Oftmals sind es schlechte Erfahrungen und Angst vor einer neuen Beziehung. Sei einfühlsam und gewinne ihr Vertrauen als Mensch, bevor du den nächsten Schritt machst.

Ich habe mich verliebt – wie soll ich es ihr sagen?

Oftmals entstehen Beziehung nicht, da sowohl Mann als auch Frau nicht den richtigen Moment finden sich ihre Liebe zu gestehen. Schlimmstenfalls haben sich beide nicht getraut und somit die Chance auf die große Liebe vergeben.

Gib dir einen Ruck und nimm deinen Mut zusammen! Lade sie auf ein romantisches Essen ein und gestehe ihr deine Gefühle. Du hast nichts zu verlieren, sondern zu gewinnen!

Wie gehe ich mit einem Korb um?

Man kann sich sicherlich etwas Schöneres vorstellen, als eine Abfuhr zu bekommen. Es verletzt die Gefühle und man zweifelt an sich selbst. Versuche es nicht persönlich zu nehmen.

Triff dich mit Freunden, um dich abzulenken und gönne dir etwas Gutes um dich aufzuheitern. Überlege, ob du es erneut versuchen sollst. Aber bedenke dabei: Es gibt noch andere Mütter mit schönen Töchtern.

Fazit:

Eine Abfuhr von einer Frau zu bekommen, bedeutet nicht das endgültige aus. Oft liegt es am falschen Zeitpunkt oder der falschen Herangehensweise.

Reflektiere was und warum es passiert ist. Fasse neuen Mut und starte einen neuen Versuch. Denn wenn sie deine Traumfrau ist, wird es sich auszahlen und einem Start in eine glückliche Beziehung steht nichts mehr im Wege.

Wie hast du dich gefühlt, nachdem du einen Korb bekommen hast?

Teile