17 Tipps wie du ihn aus deinem Kopf bekommst (Schwarm & Affäre)

17 Tipps wie du ihn aus deinem Kopf bekommst (Schwarm & Affäre)

Heute beschäftigen wir uns mit der Frage, wie du ihn endlich aus dem Kopf bekommst.

Aus deiner Affäre hat sich für dich mehr entwickelt als rein körperliche Anziehung und du musst ständig an ihn denken? Dein Schwarm hat keine Augen für dich und du willst ihn einfach nur noch vergessen? Du hast dich in einen anderen verliebt, obwohl du in einer festen Beziehung bist?

Um das zu überwinden, hilft nur noch eins: Du brauchst dringend ein paar Tipps, wie du ihn endlich aus deinem Kopf bekommst.

Damit das bald passiert, verlieren wir keine Zeit und fangen direkt an:

[EMPFEHLUNG!] Bevor ich es vergesse: Sichere dir jetzt für 0,00€ anstatt für 39,90€ die 5-teilige Videoserie "3 Schritte um seinen Jagdinstinkt zu wecken & ihn garantiert verrückt nach dir zu machen!" mit nur einem Klick! (Nur für kürze Zeit!) Wenn du eine glückliche Beziehung mit deinem Traummann führen möchtest ist diese Videoserie fast schon ein Muss.

Wie bekomme ich ihn aus meinem Kopf?

Emotionen sind meistens nur schwer zu kontrollieren. Trotzdem gibt es einige hilfreiche Tipps die eigenen Gefühle zu beeinflussen. Wenn du Gefühle für einen Mann entwickelt hast, den du einfach nur aus deinem Kopf bekommen willst, können dir die folgenden Tipps und Übungen dabei helfen.

Du weißt einfach nicht mehr, was du noch machen sollst, um ihn endlich aus dem Kopf zu bekommen?

Unglücklich verliebt zu sein, ist ein Zustand, der kaum erträglich ist. Man fühlt sich abgewiesen, nicht geliebt und machtlos. Doch das ist nicht wahr: Er ist einfach nicht der Richtige für dich und du hast definitiv jemanden verdient, der dir die gleichen Gefühle entgegenbringt, wie du ihm.

Ganz wichtig ist, dass du folgendes erkennst: Du hast den ersten Schritt bereits gemacht! Denn du hast erkannt, dass dir deine Gefühle ihm gegenüber nicht guttun und dass sie nicht erwidert werden. Es ist also an der Zeit aktiv zu werden und zu handeln.

Wie sagte meine Oma immer:

Die Zeit heilt alle Wunden.

Solche Sprüche kannst du in diesem Moment vielleicht überhaupt nicht gebrauchen, aber es stimmt! Mach dir das bewusst, indem du dir andere Situationen aus deiner Vergangenheit ins Gedächtnis rufst. Am Anfang schien die Situation ausweglos, aber nachdem etwas Gras drüber gewachsen war, sah die Welt schon wieder anders aus, oder?

Doch du musst der Wahrheit auch ins Auge sehen:

Bevor es soweit ist und du nicht mehr an ihn denken musst, wartet noch schwieriger Weg auf dich, der einige Herausforderungen bereithält. Aber es ist machbar!

Und wie soll das nun funktionieren?

Wenn du also gefühlt schon alles versucht hast, um ihn endlich zu vergessen, dann solltest du dir die folgenden 17 Tipps unbedingt ganz genau durchlesen und sie Schritt für Schritt konsequent umsetzen.

So bekommst du ihn garantiert aus dem Kopf

  • Du musst den Kontakt komplett abbrechen.
  • Denk an dich und gönn dir mal wieder etwas Gutes.
  • Setz dich mit deinen Gefühlen auseinander.
  • Lenk dich ab.
  • Lass dich auf einen neuen Mann ein.

Brich den Kontakt komplett ab

Der erste Schritt, um ihn endlich aus dem Kopf zubekommen, ist leichter gesagt, als getan. Denn eigentlich sehnst du dich nach seiner Nähe, schließlich hast du noch Gefühle für ihn. Deshalb ist es umso wichtiger, dass du diesen ersten Schritt konsequent umsetzt.

Damit es dir leichter fällt, habe ich ihn für dich in 4 Teilschritte unterteilt:

1. Lösche seine Nummer aus deinem Handy.

Ich weiß selber, wie es ist: Man hat ein bisschen Zeit, scrollt durch seine Kontakte und schwupps stolpert man über sein neues Profilfoto in WhatsApp. Und schon ist die Verlockung groß, vielleicht einfach nur eine kleine Nachricht zu schicken.

STOPP! Das darf nicht passieren, du solltest noch nicht einmal auf den Gedanken kommen. Also tu dir selbst einen Gefallen und lösche seine Nummer, dann kommst du gar nicht erst in Versuchung ihn in einem schwachen Moment zu kontaktieren.

2. Folge ihm nicht mehr in sozialen Netzwerken.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Co. sind toll. Man ist immer auf dem aktuellen Stand, was im Leben anderer Personen gerade so los ist. Doch was der Typ, den du vergessen willst, gerade macht, willst du natürlich auf gar keinen Fall wissen.

Also geh auf Nummer sich und lösche ihn überall in deiner Kontakteliste bzw. entfolge ihm auf allen sonstigen Profilen. Sonst stolperst du automatisch immer wieder über Neuigkeiten, Bilder und Infos von ihm.

3. Wirf alle Erinnerungsstücke von ihm weg.

Du sollst den Kontakt zu ihm abbrechen und jetzt auch noch alle Dinge, die dich an ihn erinnern, wegwerfen? Ganz genau. Mit all den Gegenständen, die du aus eurer gemeinsamen Zeit aufgehoben hast oder die dich an ihn erinnern verbindest du die schönen Momente, die ihr miteinander geteilt habt.

Bevor du also Gefahr läufst in Erinnerungen zu schwelgen, trenne dich endgültig von diesen Dingen.

4. Meide Orte, die du mit ihm verbindest.

Orte, die ihr häufig gemeinsam besucht habt, sind erst einmal tabu für dich. Und das aus zwei guten Gründen: Zum einen ist die Gefahr groß, ihm dort über den Weg zu laufen und das solltest du in dieser ersten Phase unbedingt vermeiden.

Zum anderen verknüpfst du viele Emotionen mit diesen Orten, die dir im Augenblick einfach nicht guttun. Also streiche sie für eine Weile von deiner Liste und probiere lieber mal ein neues Café aus!

Tu dir selbst etwas Gutes

5. Gönn dir einen neuen Haarschnitt.

Ja, ich weiß, das klingt wie ein Klischee… Aber wenn es hilft? Vereinbare einen Termin bei deinem Lieblingsfrisör und gönn dir einen neuen Schnitt, frische Strähnchen oder vielleicht sogar eine ganz neue Haarfarbe.

Was hast du zu verlieren? Dadurch tankst du neues Selbstbewusstsein und genau das brauchst du jetzt.

6. Wellnesstag

Egal ob mit deiner besten Freundin oder vielleicht sogar alleine. Ein Wellnesstag wird dir guttun und ist Balsam für deine Seele.

Gehe in die Sauna, vereinbare einen Termin für eine erholsame Massage und lass dich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen. Du wirst merken, danach fühlst du dich wie ein neuer Mensch und hast frische Energie.

7. Neue Klamotten

Wir Frauen kennen das: In unseren Lieblingsklamotten fühlen wir uns einfach am wohlsten und strahlen das auch aus. Es ist also an der Zeit, etwas aufzustocken und deine Garderobe um ein paar weitere Teile zu erweitern, in denen du dich pudelwohl fühlst!

Wichtig dabei: Verkleide dich nicht, sondern suche dir Teile, die zu dir passen und die deine Vorzüge unterstreichen. Deine Freundin ist eine super Beraterin, also nimm sie am besten gleich mit.

8. Mache einen Yogakurs 

Die Stars schwören seit Jahren darauf und auch bei uns ist Yoga immer mehr im Kommen. Yoga hilft uns dabei, zur Ruhe zu kommen und uns auf die wesentlichen Dinge im Leben zu besinnen.

Für den Anfang musst du noch nicht einmal Geld dafür ausgeben, das Internet ist voll von kostenlosen Übungen und Kursen. Vielleicht tut es dir aber auch gut unter Menschen zu kommen und du vereinbarst einfach mal eine Probestunde in deiner Nähe.

9. Genieße die Zeit nur für dich

Diese Zeit ist unglaublich wertvoll. Du bist frei und ungebunden und musst keinerlei Kompromisse eingehen. Versuche dir das bewusst zu machen und genieß die Momente nur für dich.

Also: Worauf hast du heute Lust? Tu es einfach! Du musst dich mir niemandem abstimmen und keinen um Erlaubnis bitten.

Setz dich mit deinem Liebeskummer auseinander

Nachdem du den Kontakt zu ihm komplett abgebrochen hast und dir selbst etwas Gutes getan hast, ist es nun ganz wichtig, dich mit deinen Gefühlen auseinander zu setzen. Du solltest sie auf keinen Fall einfach verdrängen, denn früher oder später werden sich dich einholen. 

Bevor du also den nächsten Schritt gehst und auf andere Gedanken kommst, ist es wichtig die Vergangenheit aufzuarbeiten, um mit ihr abschließen zu können.

Sei realistisch und ehrlich zu dir selbst, du hast Liebeskummer und das tut verdammt weh. Es braucht Zeit, damit klarzukommen und die Wunden heilen nicht von heute auf morgen.

Du wirst eure gemeinsame Zeit und die Erinnerungen an ihn nie komplett aus deinen Gedanken löschen können, aber es wird dir mit der Zeit leichter fallen, an euch zurück zu denken.

Schau dir gerne auch das Video von Jesco dazu an:

Quelle: Youtube DocJesco

Lenk dich ab

Wenn du den schlimmsten Liebeskummer überwunden hast, ist es nun an der Zeit wieder auf andere, positive Gedanken zu kommen. Was dabei hilft? Ablenkung natürlich! Die folgenden Punkte sind Beispiele, wie dies aussehen könnte.

10. Deine beste Freundin

Deine beste Freundin kennt dich inn- und auswendig. In manchen Dingen vielleicht sogar besser als du dich selbst. Sie weiß genau, wie es dir geht und was du jetzt brauchst.

Triff dich in dieser Zeit am besten regelmäßig mit ihr. Du kannst dir bei ihr zum einen deine Sorgen von der Seele reden und zum anderen bringt sie dich auf andere Gedanken.

11. Kurztrip

Ein Tapetenwechsel hilft häufig Wunder. Egal ob alleine oder mit einer Freundin, fahr ein paar Tage weg und lass dich von neuen Eindrücken inspirieren.

Dem Alltagstrott zu entfliehen, wird dich auf andere Gedanken bringen und dir dabei helfen, ihn aus deinem Kopf zu bekommen. Schau einfach mal nach Last Minute Angeboten, da kann man häufig tolle Schnäppchen machen.

12. Ein neues Hobby

Du wolltest eigentlich schon immer mal ein Instrument spielen, aber hast dich nicht getraut? Oder du willst unbedingt eine neue Sprache lernen, damit du dich im Urlaub noch besser verständigen kannst? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür!

Viele Volkshochschulen bieten dazu günstige Einsteigerkurse an, in denen du in dein neues Hobby einfach mal reinschnuppern kannst.

13. Serienmarathon

Manchmal hilft nur eins: Ein Wochenende auf der Couch mit vielen Leckereien und deiner Lieblingsserie.

Daran ist nichts verkehrt, solange du dich nicht auf Dauer einigelst oder es zur Gewohnheit wird. Also wirf dich in deine kuscheligsten Klamotten, schnapp dir die Fernbedienung und los geht’s!

Lass dich auf jemand Neuen ein

Andere Mütter haben auch schöne Söhne.

Diesen Spruch hast du bestimmt schon häufiger gehört, oder? Und auch wenn er irgendwie platt klingt, ist er wahr: Der Typ, den du aus dem Kopf bekommen möchtest, ist nicht der einzige hübsche, kluge und witzige Mann auf der Welt.

Ja, es stimmt, die Gefühle, die du für ihn hast, verschwinden nicht einfach von heute auf morgen. Eine gute Möglichkeit, ihn dennoch aus deinem Kopf zu bekommen, ist es, dich auf jemand neuen einzulassen. Dabei entwickelst du neue Gefühle und die alten verblassen nach und nach.

Dafür muss es nicht gleich die ganz große Liebe sein, wichtig ist es einfach nur, dass du erkennst, dass er nicht der Einzige ist. Auch wenn es dir im Augenblick noch so erscheinen mag, als ob niemand an ihn rankommt, glaub mir, das wird sich schnell ändern, wenn du die folgenden Tipps und Übungen umsetzt.

14. Geh mit deinen Mädels aus.

Verabrede dich mit deinen Mädels auf ein paar leckere Cocktails und eine lange Partynacht. Beim Tanzen kannst du frei und ohne Druck nach Männern Ausschau halten und sie mit deinen Mädels abchecken.

Und wenn es nur ein Flirt für einen Abend ist, genieße dich Aufmerksamkeit von anderen Männern, dein Selbstbewusstsein kann so neue Energie tanken.

15. Treffe dich mit einem Kollegen nach Feierabend.

Ihr versteht euch gut, aber wirklich viel habt ihr bisher nicht miteinander gesprochen. Macht nichts! Wenn ihr euch das nächste Mal über den Weg läuft, frage ihn doch einfach, ob ihr später noch zusammen ein Bier trinken gehen wollt, um über den Kunden Meiner zu sprechen.

Das ist völlig ungezwungen und ohne große Hintergedanken. Und wer weiß, vielleicht habt ihr einen netten Abend zusammen.

16. Sprich einen Typen an.

Das klingt wie eine Mutprobe für dich? Gut, dann sollten wir sie jetzt in die Tat umsetzen! Dafür musst du keinen fremden Mann direkt um ein Date bitten.

Du kannst auch einfach einen netten Typen auf der Straße nach dem Weg fragen. Oder ihm in der Schlange am Supermarkt eine unverfängliche Frage stellen:

Die Soße, die du gerade aufs Band gelegt hast, habe ich eben ewig im Regal gesucht, ich muss sie wohl übersehen haben.

Darauf wird er garantiert mit einem netten Kommentar reagieren. Und wer weiß, vielleicht lädt er dich sogar auf Nudeln mit Soße ein?

17. Probiere eine Dating App aus. 

Dating Apps sind in aller Munde, aber dir wäre bisher nie in den Sinn gekommen, eine davon für dich auszuprobieren? Was hast du zu verlieren?

Im schlimmsten Fall deinstallierst du sie einfach wieder. Aber im besten Fall lernst du ein paar interessanten neue Menschen kennen und vielleicht ist ja auch ein heißer Kandidat dabei, mit dem du endlich deinen Schwarm vergessen kannst.

Wenn du alle Tipp nach und nach umgesetzt hast, ist eine Sache noch ganz wichtig: Du musst ihn ganz bewusst loslassen und mit eurer gemeinsamen Zeit abschließen. 

Versuche nicht im Schlechten mit ihm auseinanderzugehen, sondern zeige Stärke und begegne ihm nach wie vor mit Respekt. So habt ihr die Möglichkeit, euch zukünftig auch noch auf der Straße zu treffen, ohne dass eine peinliche Situation entsteht.

Gib dir für diesen Weg aber auf jeden Fall die nötige Zeit und setzt dich nicht unter Druck, dann wirst du es schaffen.

Ähnliche Fragen

Hat er Gefühle für mich oder bin ich nur eine gute Freundin für ihn?

Das ist am Anfang manchmal gar nicht so einfach zu sagen. Denn der Übergang kann fließend sein, häufig entsteht aus einer plantonischen Freundschaft ja auch erst nach und nach mehr.

Darum solltest du sehr feinfühlig sein und unbedingt genau auf seine Signale achten. Denn den Übergang bzw. den Unterschied wirst du vor allem an seiner Körpersprache erkennen. Schaut er dich etwas länger an, als man es in einer Freundschaft üblicherweise tut? Sucht er deine Nähe und berührt dich wie durch Zufall immer mal wieder?

Dann kannst du davon ausgehen, dass er mehr für dich empfindet und sich etwas zwischen euch entwickeln könnte.

Wie mache ich ihn eifersüchtig?

Er zeigt kein Interesse mehr an dir und du willst mehr, als ihn einfach nur vergessen? Er soll eifersüchtig werden und endlich erkennen, was er an dir hatte?

Tu dir selbst etwas Gutes, wie zum Beispiel ein Besuch im Beautysalon und zeig ihm, dass du auch ohne ihn Spaß hast! Deine Unabhängigkeit wird schnell sein Interesse wecken.

Ein nettes Telefonat mit dem Kollegen, von dem du ihm beiläufig erzählst, zeigt ihm, dass er nicht in jeder Lebenslage deine Nummer 1 ist, und wird in ihm ein Gefühl von Eifersucht erzeugen.

Wie kann ich ihn an mich binden?

Immer wenn ihr euch sehr, habt ihr eine tolle Zeit miteinander. Du hast Gefühle für ihn und glaubst, dass es ihm auch so geht, aber er will sich einfach nicht auf eine feste Beziehung mit dir einlassen?

Dann solltest du seinen Jagdinstinkt wecken und ihm zeigen, dass er nicht der einzige für dich ist. Du glaubst gar nicht, wie schnell er diesen Zustand ändern möchte. Es ist nichts verkehrt daran, Kontakt zu anderen Männern zu haben und hier und da mal eine nette Unterhaltung zu führen.

Es macht dich interessant, unabhängig und begehrenswert, das wird auch bei ihm ganz schnell ankommen.

Fazit

Wenn dir dein Schwarm oder deine Affäre einfach nicht aus dem Kopf geht, obwohl du dir nichts sehnlicher wünschst, als ihn endlich zu vergessen, dann solltest du unbedingt handeln und die Tipps und Übungen umsetzen.

Ganz wichtig: Sei konsequent und lass dich nicht beirren, die Entscheidung ist getroffen!

Gib dir aber auch dir nötige Zeit und setzt dich nicht unter Druck, denn Gefühle kann man nicht von heute auf morgen einfach abstellen.

Warst du schon einmal in einen Mann verliebt, den du unbedingt aus deinem Kopf bekommen wolltest? Welche Tipps haben dir am besten geholfen, um ihn endlich zu vergessen?

Teile