13 Dinge, die ihn GARANTIERT dazu bringen, sich bei dir zu melden

13 Dinge, die ihn GARANTIERT dazu bringen, sich bei dir zu melden

Kennst du das auch?

Man starrt stunden- oder sogar tagelang ständig auf sein Handy und wartet darauf, dass ein gewisser jemand sich meldet? Die Gedanken drehen sich nur noch darum und alles andere rückt in den Hintergrund?

Vor allem Frauen neigen dazu sich zu sehr darauf zu fokussieren und sich und alles andere hintenanzustellen. So sollte es nicht sein! Mach dir klar, dass du mehr wert bist und definiere dich nicht darüber ob er sich meldet oder nicht!

[EMPFEHLUNG!] Bevor ich es vergesse: Sichere dir jetzt für 0,00€ anstatt für 39,90€ die 5-teilige Videoserie "3 Schritte um seinen Jagdinstinkt zu wecken & ihn garantiert verrückt nach dir zu machen!" mit nur einem Klick! (Nur für kürze Zeit!) Wenn du eine glückliche Beziehung mit deinem Traummann führen möchtest ist diese Videoserie fast schon ein Muss.

Wie bringe ich ihn dazu, sich bei mir zu melden?

Konzentriere dich auf dich selbst und tu die Dinge, die du liebst. Eine starke, selbstbewusste und unabhängige Frau weckt in der Regel eher sein Interesse, als eine, die ihm hinterherläuft. Mach dir klar, dass du mehr wert bist und definiere dich nicht darüber, ob er sich meldet oder nicht!

Jetzt möchte ich dir 13 Dinge zeigen, die ihn GARANTIERT dazu bringen, sich bei dir zu melden:

  1. Hör auf, dich ständig bei ihm zu melden!
  2. Sei selbstbewusst!
  3. Lass ihn zappeln!
  4. Warte ab!
  5. Beende das Gespräch!
  6. Verbringe Zeit mit deinen Freunden!
  7. Hab Spaß!
  8. Bleibe interessant!
  9. Vergiss nicht zu flirten!
  10. Bleibe spontan!
  11. Konzentriere dich auf dich!
  12. Sei zufrieden mit dir selbst!
  13. Lerne loszulassen!

1. Hör auf, dich ständig bei ihm zu melden!

Gerade Männer fühlen sich schnell eingeengt, wenn du dich ständig meldest und ihm regelmäßig ganze Romane über deinen Tag und deine Erlebnisse schickst.

Das führt schnell dazu, dass er glaubt, deinen Erwartungen nicht gerecht zu werden und zieht sich zurück. Gib ihm lieber ein wenig Raum dich zu vermissen, dann wir er merken was er an dir hat und die Initiative ergreifen!

2. Sei selbstbewusst!

Ein gesundes Selbstbewusstsein wirkt anziehend auf fast alle Männer. So sehen sie, dass du auf einer Augenhöhe mit ihnen bist und das wirkt genauso attraktiv wie körperliche Attribute.

Akzeptiere dich selbst, dann strahlst du das auch nach außen hin aus und er wird dir nicht widerstehen können!

3. Lass ihn zappeln!

Es mag sich vielleicht ein wenig kleinlich anhören, aber steh nicht immer sofort auf Abruf bereit. Sonst sieht es so aus als würde sich dein ganzes Leben nur um ihn drehen. Das finden Männer schnell langweilig.

Tief im Inneren sind Männer noch Jäger! Schreibe nicht immer sofort zurück und lass nicht gleich alles stehen und liegen, wenn er anruft.

Tief im Inneren, sind Männer noch Jäger.

4. Warte ab!

Frauen sind meistens viel schneller bereit eine Beziehung auf die nächste Stufe zu bringen. Trotzdem solltest du ihm die Zeit geben, die er braucht.

Lass ihm genug Freiraum und versuche nicht auf Biegen und Brechen, ihn an dich zu binden, das treibt ihn nur weiter weg. Meistens lohnt sich das Warten.

5. Beende das Gespräch!

Wenn du ihn dazu bekommen hast, sich regelmäßig bei dir zu melden, solltest du versuchen die Oberhand zu behalten. Wenn ihr telefoniert, versuch diejenige zu sein, die das Gespräch beendet.

Wenn ihr euch abends noch Nachrichten schickt, sei die erste die Gute Nacht sagt! Das ist natürlich nicht immer leicht aber so bleibst du interessant und zeigst wie unabhängig ihr seid.

6. Verbringe Zeit mit deinen Freunden!

Versuch dir den selbst den Druck zu nehmen und verbringe Zeit mit deinen Freunden. Sei glücklich, geh aus und unternimm etwas. So zeigst du ihm, dass du auch ohne ihn Spaß und ein erfülltes Leben hast.

Das ein oder andere Bild auf Social Media kann dabei helfen, übertreib es aber nicht sonst wird es schnell unglaubwürdig.

Du brauchst keinen Mann m Spaß zu haben!

7. Hab Spaß!

Dieser Tipp geht Hand ihn Hand mit Tipp Nr. 7. Mach dir klar wie großartig dein Leben ist und genieße es. Du brauchst keinen Mann, um Spaß zu haben.

Konzentrier dich auf diene Hobbies, deine Freunde, deine Karriere oder deine Familie. So zeigst du ihm wie erfüllt dein Leben ist und du nicht verzweifelt nach Erfüllung in einer Beziehung suchst.

8. Bleib interessant!

Statt ihm immer alles zu erzählen was in deinem Leben gerade passiert, behalte einfach ein paar Sachen für dich oder gib nur subtile Hinweise.

So machst du dich interessant und er wird bestimmt neugierig und meldet sich von selbst, um mehr zu erfahren!

9. Vergiss nicht, zu flirten!

Ich habe oben schon gesagt: Männer sind immer noch Jäger! Sie wollen eine Frau erobern. Dazu musst du ihm aber einen Anreiz bieten. Zeige dich von deiner sexy Seite und verführe ihn mit deinen Flirtkünsten.

Mach ihn heiß und ziehe dich dann wieder ein bisschen zurück. Wenn du diese Balance hältst kann er gar nicht anders als dich anzurufen.

10. Bleibe spontan!

Gerade in der Anfangsphase ist alles noch aufregend und neu. Versuche die Spontanität so lange wie möglich zu bewahren, denn es wirkt schnell langweilig auf einen Mann, wenn alles immer nach einem strikten Plan ablaufen muss.

Also mach doch auch mal ein paar unerwartete Vorschläge und bleib so interessant.

Tu dir was Gutes, das hast du dir verdient!

11. Konzentriere dich auf dich selbst!

Statt ständig darüber nachzugrübeln warum er sich nicht bei dir meldet und was er wohl gerade tut, tu dir selbst doch mal was Gutes. Das hast du dir verdient! Kein Mann ist so wichtig, dass man sich selbst vergisst!

Mach dir doch einen schönen Tag im Spa, gehe ins Kino oder auf ein Konzert. Vergiss dein eigenes Wohl nicht, das darf der Mann deiner Begierde auch ruhig wissen.

12. Sei zufrieden mit dir selbst!

Es ist wichtig sich von Zeit zu Zeit Gedanken zu machen wie zufrieden man mit sich und seinem Leben ist. Du hast gerade eine Beförderung bekommen, mit deinen Freunden verbringst du regelmäßig die lustigsten Abende oder du bist gerade deinen ersten Halbmarathon gelaufen?

Herzlichen Glückwunsch, du bist super so wie du bist und kein Mann kann dein Selbstbewusstsein zerstören. Genau diese Ausstrahlung kommt beim anderen Geschlecht gut an!

13. Lerne loszulassen!

Leider hilft manchmal kein Tipp dieser Welt und er zeigt weder Interesse, wenn ihr ein Date habt noch meldet er sich? Dann ist es Zeit loszulassen. Wenn er dich nicht in seinem Leben haben möchte, hat er dich auch nicht verdient. Versuch abzuschließen und widme dich einem neuen Kapitel.

Schau dir doch auch mal dieses Video an, da werden einige Tipp’s noch ausführlicher erklärt!

Quelle: Darius Kamadeva

Do´s and Don`ts beim Texten

Er meldet sich bei dir? Super, um den Flirt aufrecht zuerhalten gibt es noch ein hier noch ein paar extra Tipps.

Do`s Don`ts
Sei natürlich!Setze keine Maske auf!
Zeig ihm
dein Interesse!
Overtexting!
Zeig Emotionen!Betrunken schreiben!

Do’s:

Sei natürlich!

Einfacher gesagt als getan! Versuche deine Nachrichten so natürlich wie möglich zu halten und verstelle dich nicht, denn er soll dich so kennenlernen wie du bist.

Zeig ihm dein Interesse!

Frag ihn nach seinen Tag, seinem Wochenende und seinen Job. So sieht er das du ernsthaftes Interesse an seinem Leben hast und ihr habt immer einer Gesprächsthema.

Zeig Emotionen!

Versuche ihm mitzuteilen, wenn du glücklich, traurig oder gestresst bist. So lernt er dich besser kennen und weiß wie er auf dich eingehen kann. Außerdem wirkst du so natürlicher und nahbarer.

Don`ts:

Setze keine Maske auf!

Auch wenn es verlockend ist, sich anders order besser darzustellen als man eigentlich ist wird das eher früher als später zu Problemen führen. Er soll sich in dein wahres Ich verlieben und nicht in eine ausgedachte Version von dir.

Overtexting!

Natürlich freust du dich, dass ihr so viel Kontakt hat und er dir auch regelmäßig schreibst.

Pass aber auf, dass du das nicht kaputt machst indem du zu viel schreibst oder aufdringlich bist auch wenn du ihm am liebsten gleich alles von dir erzählen würdest. Lass es langsam angehen sonst empfindet er dich schnell als nervig.

Betrunken schreiben!

Du solltest niemals und ich kann es nicht oft genug sagen, wirklich niemals deinen Flirt betrunken schreiben, das kann nur nach hinten losgehen und gerade im Anfangsstadium eine aufkeimende Beziehung ruinieren.

Entweder du schreibst irgendeinen Blödsinn oder wirst sentimental und beschwerst dich über etwas was vielleicht gar nicht so schlimm ist. Beides ist Gift für deinen Flirt.

Ähnliche Fragen:

Wie lange soll ich warten, wenn er sich nicht mehr meldet?

Es gibt ja die berüchtigte 3-Tage Regel. So lange soll man warten bis man sich meldet. In Zeiten, in denen man immer und überall mobil verbunden ist, schreibt man sich in der Regel früher. Dennoch sollte man nach drei Tagen noch nicht misstrauisch werden, es kann tausend Gründe geben, warum er sich nicht meldet.

Wenn er sich allerdings nach einer Woche immer noch nicht gemeldet hat musst du in Erwägung ziehen, dass er eventuell kein Interesse hat. Ich finde man kann sich auch als Frau einmal melden und fragen was los ist. Wenn du dann merkst das er kein Interesse hat solltest du die Geschickte abhaken.

Er meldet sich nur selten – was heißt das?

Diese Frage ist sehr schwer zu beantworten, da jeder Mann unterschiedlich ist. Auch wenn er sich nicht jeden Tag oder nur sporadisch meldet, heißt das nicht gleich, dass er kein Interesse hat. Männer sind manchmal auch von Natur aus schreibfaul.

Da solltest du auf die `Qualität` der Nachrichten achten. Meldet er sich nur einmal in zwei Wochen und dann auch nur einsilbig und auf Nachfrage, hat er wahrscheinlich kein echtes Interesse.

Meldet er sich nur selten, erklärt aber warum und ihr habt dann auch ein gutes Gespräch und du spürst das er gerne mit dir Kontakt hat, hat er Interesse aber einfach nicht so viel Zeit.

Welchen der 13 Tipps wirst du ausprobieren, um ihn dazu zu bringen, sich bei dir zu melden?

Teile